Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-DU: Schwerpunktkontrolle Verkehr im Duisburger Norden

Duisburg (ots) - Im Rahmen eines Schwerpunkteinsatzes Verkehr richteten uniformierte und zivile Beamte von ...

17.10.2008 – 10:53

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Gevelsberg - Alarm schlägt Täter in die Flucht

Gevelsberg (ots)

Am 17.10.2008, gegen 03.30 Uhr, wird bei einem Bosch-Service an der Straße Am Westbahnhof der optische und akustische Alarm ausgelöst. Nach bisherigen Ermittlungen ist ein unbekannter Täter über eine angrenzende Wiese, vermutlich mit einem Fahrrad, zum Tatobjekt gelangt. Als er das Küchenfenster einschlägt wird die Alarmanlage ausgelöst und der Täter flüchtet. Es entsteht ein Sachschaden in Höhe von 500,-Euro.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises
als Kreispolizeibehörde
-Abt. VL 2-
Hauptstr. 92
58332 Schwelm
Tel.: 02336/9166-1200
Fax: 02336/9166-1299
CN-Pol: 07/454/1200
E-mail: rainer.gieseker@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung