Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Sprockhövel - Ölspur hielt Polizei und Feuerwehr in Atem

    Sprockhövel (ots) - Am 30.10.2007, in der Zeit zwischen 09.20 Uhr bis 12.10 Uhr, kommt es wegen einer Ölspur zu größeren Verkehrsbehinderungen. Die Ölspur erstreckte sich von der Abfahrt A 43 auf die Querspange, links auf die Hiddinghauser Str., rechts auf die Bochumer Str., rechts auf die South Kirkby Straße wieder auf die Querspange und dann auf die A 43 in Richtung Wuppertal. Während der Abstreuarbeiten musste der Straßenverkehr geregelt werden. Ein Verursacher ist bisher nicht bekannt.

Der Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Pressestelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-1222 Fax: 02336/9166-1299 CN-Pol: 07/454/1222 Mobil: 0163/3166936 E-Mai: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: