Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Ennepetal- Räuber erbeutet 700,-€bei Überfall auf Kiosk in der Voerder Straße.

    Ennepetal (ots) - Erneut kam es in Ennepetal zu einem Raubüberfall. Am Sonntag, gegen 15:45 Uhr, betrat eine männliche Person den Kiosk auf der Voerder Straße. Unter Vorhalt eines Messers, forderte er die beiden 27 und 28 Jahre alten Angestellten auf, ihm die Kasse zu öffnen, aus welcher er ca. 700,-€ Bargeld entwendet. Er floh, nach der Tat, zu Fuß in Richtung B7.

    Die sofort eingeleitete Fahndung der Polizei verlief ohne Erfolg. Der Räuber wird wie folgt beschrieben: männlich • ca 30-35 Jahre alt • ungefähr 180cm groß • auffallend schlank • kurze schwarze Haare • schmales Gesicht • unreine Haut mit kleinen Narben im    Gesicht Bekleidung: schwarze Daunenjacke, Jeanshose, rotes Basecap

    Auf Grund des ähnlich gelagerten Modus Operandi, geht die Polizei davon aus, dass es sich bei dem Täter um den selben handelt, welcher bereits, ein paar Tage zuvor, den Kiosk auf der Winkelstraße überfallen hatte.

    Die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei dauern an.

Landrat des Ennepe-Ruhr-Kreises als Kreispolizeibehörde -Leitstelle- Hauptstr. 92 58332 Schwelm Tel.: 02336/9166-2711 Fax: 02336/9166-2799 CN-Pol: 07/454/2711 E-mail: leitstelle.schwelm@polizei.nrw.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: