Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

POL-EN: Hattingen - Kradunfall mit toter und schwer verletzter Person

    Hattingen (ots) - Am 08.07.2007, gegen 16.40 Uhr, will ein 80-jähriger Bochumer mit einem Pkw Audi von der Holthauser Straße nach links auf den Satzweg abbiegen. Bei diesem Manöver übersieht er vermutlich ein entgegenkommendes Motorrad Kawasaki.  Es kommt zu einem Zusammenstoß, wobei der 44-jährigen Kradfahrer aus Hagen und seine 7-jährige Sozia aus Solingen zu Boden stürzen und schwer verletzt werden. Mit Rettungswagen werden beide in Wittener und Hattinger Krankenhäuser gebracht. Die 7-jährige wird notoperiert und schwebt in Lebensgefahr. Der 44-jährige erliegt seinen schweren Verletzungen und verstirbt.  Der Sachschaden beträgt etwa 7.000 Euro.


ots Originaltext: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12726

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis
Pressestelle
Dietmar Trust
Telefon: 02336-9166 1222 o. Mobil: 0163/3166936
Fax: 02336-9166 1299
E-Mail: pressestelle@kpb-schwelm.de

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Ennepe-Ruhr-Kreis

Das könnte Sie auch interessieren: