PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

06.07.2020 – 14:03

Polizei Bielefeld

POL-BI: Mit Ablenkungsmanöver Handtasche erbeutet

BielefeldBielefeld (ots)

HC/ Bielefeld- Brackwede-

Zwei Frauen bestahlen am Freitag, den 03.07.2020, in einem Parkhaus am Südring eine PKW-Fahrerin nach einem Ablenkungsmanöver.

Gegen 16:00 Uhr gingen zwei Detmolderinnen nach einem Einkauf in einem Möbelgeschäft am Südring zu ihrem im Parkhaus geparkten Opel Astra. Die 34-jährige Fahrerin legte ihre Handtasche auf den Beifahrersitz und anschließend begannen die beiden Lipperinnen, ihren Einkauf in den Kofferraum zu verstauen. Zwei Frauen traten zu ihnen und fragten auf Englisch nach dem Weg zur Toilette. Offensichtlich nutzte das Duo das Gespräch, um die Beifahrertür unbemerkt zu öffnen und die Handtasche zu stehlen. Nachdem die Täterinnen bereits weiter gegangen waren, bemerkten die Opfer den Diebstahl.

Die süd-osteuropäisch aussehenden Diebinnen sollen ungefähr 20 Jahre alt, circa 165 bis 170 cm groß, von normaler Statur sein und trugen dunkle Haare. Beide trugen Mundschutz und eine ein weißes Kleid.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld