Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bielefeld mehr verpassen.

10.02.2020 – 13:29

Polizei Bielefeld

POL-BI: Nach Trödel gefragt - Schmuck gestohlen

Bielefeld (ots)

MK / Bielefeld - Oldentrup - Ein fremder Mann erbeutete am Freitag, 07.02.2020, als angeblicher Trödelsammler Schmuck von einem Bielefelder Senioren. Zuvor hatte er angegeben, nach Gegenständen für eine Messe zu suchen.

Gegen 10:00 Uhr klingelte ein Unbekannter an der Haustür eines 81-jährigen Seniors an der Lüneburger Straße. Er gab an, Händler zu sein und alte Kleidung und nicht mehr benötigten Schmuck zu sammeln. Während sich die beiden Männer vor der Haustür unterhielten, begrüßte der Trödelsammler eine vorbei gehende Nachbarin mit ihrem Namen.

Schließlich betrat der unbekannte Mann die Wohnung des 81-Jährigen, weil der ältere Herr annahm, es handele sich um einen Bekannten seiner Nachbarin. Zudem hatte er ein Schmuckstück und einen Mantel abzugeben. Dafür erhielt er Geld und der Mann verschwand. Wenig später bemerkte der Senior, dass aus seinem Haushalt eine goldene Damenarmbanduhr und ein goldener Ring fehlten und meldete sich bei der Polizei.

Bei der Aufnahme einer Strafanzeige wegen Diebstahls erfuhren die gerufenen Streifenbeamten von der Nachbarin, dass sie den Trödelsammler nicht persönlich kennen würde. Sie habe ihm zwar die Tür geöffnet, war aber nicht auf seine Anfragen eingegangen.

Die Beschreibungen des Tatverdächtigen:

Der Mann war circa 180 cm groß und hatte dunkle Haare. Er trug eine graue, eventuell anthrazitfarbene Lederjacke.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 13 / 0521/545-0

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld

Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3020
Knut Packmohr (KP), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023
Caroline Steffen (CS), Tel. 0521/545-3195
Dirk Trümper (DT), Tel. 0521/545-3222


E-Mail: pressestelle.bielefeld@polizei.nrw.de
https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld
Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld