Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Tödlicher Verkehrsunfall in Lürrip

Mönchengladbach (ots) - Ein 39-jähriger Mann befuhr mit seinem PKW am Dienstagabend, gegen 23.35 Uhr, die ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-DO: Nach Zeugenhinweisen: Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0214 Nach mehreren Zeugenhinweisen haben Beamte der Polizei Dortmund am Montag ...

02.01.2019 – 12:34

Polizei Bielefeld

POL-BI: Räuber verletzen Seniorin

Bielefeld (ots)

MK - Bielefeld / Gellershagen - Bereits am Freitag, 28.12.2018, haben drei junge Männer eine Bielefelder Seniorin an der Hügelstraße überfallen.

Die 80-Jährige war gegen 21:30 Uhr auf der Hügelstraße bergauf unterwegs. Unweit der Einmündung der Straße Schelpsheide tauchten hinter ihr drei Unbekannte auf. Als einer der Männer die Frau schubste, fiel sie zu Boden. Dabei wurde ihr die Handtasche entrissen. Zeugen beobachteten, wie das Trio die Hügelstraße bergab in Richtung Jöllenbecker Straße floh. Sie verschwanden in der Parkanlage am Meierteich.

Zwei Anwohner wurden auf einen Schrei der älteren Dame aufmerksam und kümmerten sich um sie. Sie leisteten Erste Hilfe, verständigten Polizei und Rettungswagen. Die 80-jährige klagte über Schmerzen im Nackenbereich. Rettungssanitäter fuhren sie in ein Bielefelder Krankenhaus.

Die Beschreibung der drei Tatverdächtigen:

Alle waren männlich, zwischen 20 und 25 Jahre alt und mit südländischem Aussehen. Einer trug eine rote Jacke - die beiden anderen eine schwarze Jacke. Alle hatten Kapuzen aufgesetzt.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Sarah Siedschlag (SI), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bielefeld
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld