Polizei Bielefeld

POL-BI: Täter lenken Opfer ab und stehlen Handtasche

Bielefeld (ots) - HC/ Bielefeld- Brackwede-

Am Samstag, den 14.04.2018, verwickelte ein Täter auf einem Parkplatz an der Gütersloher Straße eine Bielefelderin in ein Gespräch. Währenddessen stahl ein Mittäter die Handtasche aus ihrem PKW.

Gegen 11:10 Uhr verließ eine 77-jährige Bielefelderin mit ihrem Einkauf einen Supermarkt an der Gütersloher Straße, zwischen Goten- und Hauptstraße. Sie begann ihren Einkauf in ihren auf dem Parkplatz geparkten Ford Mondeo zu laden. Ein Mann trat an ihren Wagen heran und fragte sie nach dem Weg zu einem Schnellrestaurant. Während die Bielefelderin ihm den Weg erklärte, nutzte ein Unbekannter dies, um die Handtasche von der Rücksitzbank ihres Wagens zu stehlen. Nachdem die Täter sich entfernt hatten, bemerkte die Bielefelderin den Diebstahl.

Das Opfer beschreibt den Täter, der nach dem Weg fragte, als südländisch aussehend, circa 30 bis 40 Jahre alt, circa 180 cm groß, mit schwarzen kurzen Haaren, bekleidet mit einem dunklen Anzug und gepflegt aussehend.

Zeugenhinweise nimmt das Kriminalkommissariat 15 unter 0521-545-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Bielefeld
Leitungsstab/ Pressestelle
Kurt-Schumacher-Straße 46
33615 Bielefeld


Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020
Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232
Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021
Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022
Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

Original-Content von: Polizei Bielefeld, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Bielefeld

Das könnte Sie auch interessieren: