Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Jugendfeuerwehren legen Erfolgszahlen vor

    Kiel (ots) - Die Delegierten der schleswig-holsteinischen Jugendfeuerwehren kommen am

    Sonnabend, dem 25. März 2006, um 10 Uhr in der Mensa der Geschwister-Penski-Gesamtschule, Travemünder Allee 5a, in Lübeck

    zusammen, um ihre Landesdelegiertenversammlung abzuhalten.

    Landes-Jugendfeuerwehrwart Hauke Ohland aus Eckernförde, wird in seinem Jahresbericht erneut einen Anstieg der Mitgliederzahlen und 11 Neugründungen von Jugendfeuerwehren verkünden können.

    Teilnehmer der Versammlung sind auch Vertreter der Jugend- und Innenministerien des Landes Schleswig-Holstein, der Präsident des Deutschen Feuerwehrverbandes Hans-Peter Kröger (Schleswig-Holstein), Bundesjugendleiter Hans-Peter Schäfer (Baden-Württemberg) sowie die beiden stellvertretenden Landesverbandsvorsitzenden Walter Behrens (Handewitt) und Detlef Radtke (Lübeck).

    Zu der Veranstaltung sind Sie recht herzlich eingeladen.

    Eine Informationsmappe über die Mitgliederentwicklung 2005 der Schleswig-Holsteinischen Jugendfeuerwehren liegt am Veranstaltungstag für Sie bereit. Für Rückfragen steht Ihnen Landes-Jugendreferent Holger Bauer unter der Nummer 0177 / 2745486 gerne zur Verfügung.


ots Originaltext: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=12

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Werner Stöwer
Telefon: 0431 - 603 2109
Fax: 0431 - 603 2119
E-Mail: stoewer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de/home.html

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: