Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-BOT: Orkantief "Eberhard" zog durch das Bottroper Stadtgebiet.

Bottrop (ots) - Das Orkantief "Eberhard" hat auch in Bottrop seine Spuren hinterlassen. Der Lagedienst wurde um ...

31.08.2017 – 15:24

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Feuerwehren auf der NORLA

FW-LFVSH: Feuerwehren auf der NORLA
  • Bild-Infos
  • Download

Kiel (ots)

Sie sind immer da, wenn Not am Mann (oder Frau) ist - die Feuerwehren in Schles-wig-Holstein. 1350 Freiwillige Feuerwehren mit rund 50.000 Männern und Frauen sowie vier Berufsfeuerwehren und 23 Werk- und Betriebsfeuerwehren stehen 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr für die Sicherheit der Mitbürger parat. Ein Sicherheitsnetz, das seinesgleichen vergeblich sucht. Die Bürgerinnen und Bürger des Landes können sich sicher fühlen - die Feuerwehr ist ja schließlich immer schnell da. Wer oder was die Feuerwehr aber eigentlich ist, wissen die wenigsten.

Vor diesem Hintergrund ist ein Besuch beim Stand des Landesfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein auf der NORLA in Rendsburg vom 7. - 10. September ein "MUSS". Am Eingang Nord präsentieren sich die Feuerwehren des Landes mit ei-nem bunten Programm - und zwar sowohl für aktive Feuerwehrleute und solche die es werden wollen, als auch für Besucher, die gezielte Infos suchen. Der Verband informiert über Heimrauchmelder, gibt Sicherheitstipps an einem "Gefahrenhaus" und hält für Kinder ein Glücksrad mit tollen Preisen bereit. Auch an einem Defibrillator können Interessierte trainieren und Hemmungen für einen eventuellen Realfall ablegen. An einem Reaktionsspiel kann Geschicklichkeit getestet werden und die Tagessieger gewinnen Familienkarten für den Hansa-Park oder Freikarten für die Polizei-Show 2017 oder "Jump and Race" in der Sparkassen-Arena. An einem "Feuertrainer" können echte Brände gelöscht werden. Aktive Feuerwehrleute können sich über die aktuellen Verbandsthemen, moderne Marketingmaßnahmen und die Facharbeit des Verbandes informieren. Optischer Höhepunkt am Stand der Feuerwehren ist sicher die riesige aufblasbare Eventanlage "Feuertaufe": Sieben Meter hoch, zwölf Meter tief und zehn Meter breit ist diese Feuerwehrerlebnisanlage, in der Kleine und Große zwei Hindernisparcoure überwinden müssen, um danach fünf Meter in die Tiefe rut-schen zu können (Foto in der Anlage).

Wieder dabei ist in diesem Jahr eine Bastelaktion für Kinder, die aus alten Feuer-wehrschläuchen eigene Schlüsselanhänger basteln können. Und die Sympathiefi-gur "Flori Feuer" (siehe anhängendes Foto) wird am Samstag und Sonntag am Messestand auftreten, Brandschutztipps vermitteln und mit Kindern das "Flori-Feuer-Lied" einüben. Spaß ist dabei garantiert.

Zum Verkauf kommt auch in diesem Jahr wieder die beliebte EDEKA-Feuerwehr-Mettwurst. Vor dem eigentlichen landesweiten Verkaufsstart am 1. Oktober in allen EDEKA-Märkten gibt es die leckere Wurst auf der NORLA zum Sonderpreis von drei Euro. Ein Euro davon fließt in die Nachwuchsarbeit der Feuerwehren.

Am Samstag von 15 bis 16 Uhr ist der Feuerwehr-Musikzug Nortorfer Land am Mes-sestand zu Gast und gibt ein Platzkonzert. Begleitet wird das Messeangebot von täglich bis zu 30 ehrenamtlich tätigen Feuerwehrleuten aus dem ganzen Land. Geöffnet ist die NORLA von Donnerstag bis Sonntag, jeweils von 9 bis 18 Uhr.

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Pressesprecher
Telefon: 0431 / 603 2195
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung