Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

FW-LFVSH: Medieneinladung: Innenminister Breitner trifft 4000 Jugendfeuerwehrangehörige im Hansa-Park

Kiel (ots) - Innenminister Andreas Breitner begrüßt 4000 Mitglieder der Jugendfeuerwehren

Kiel/Sierksdorf. Rund 4000 Jugendliche aus den 417 Jugendfeuerwehren Schleswig-Holsteins kommen am Samstag, dem 28. September, zum "8. Aktionstag der Jugendfeuer-wehren" im HANSA-PARK Sierksdorf an der Ostsee zusammen.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:

Der "HANSA PARK" öffnet um 9 Uhr seine Tore und bietet Spaß und Action für die Mitglieder der Jugendfeuerwehren. Gegen 14:45 Uhr trifft Innenminister Andreas Breitner in Vertretung für den Schirmherrn Ministerpräsident Torsten Albig ein. Zusammen mit Vertretern des Lan-desfeuerwehrverbandes Schleswig-Holstein und den Kreis- und Stadtjugendfeuerwehrwar-ten wird Breitner sich im "Trapperlager" treffen. Dort überreicht der Innenminister an die 15 Kreis- und Stadt-Jugendfeuerwehrwarte stellvertretend für alle Jugendwehren des Landes je eine Urkunde der "Deutschen Nationalstiftung". Diese hatte im Juni d.J. die Jugendfeuerweh-ren bundesweit mit dem "Nationalpreis 2013" ausgezeichnet und damit deren herausragende Rolle im Bereich des gesellschaftlichen Engagements gewürdigt.

Vertreter der Medien laden wir speziell zu dieser Urkundenverleihung gegen 15 Uhr herzlich ein. Für Vertreter der elektronischen Medien bieten wir Actionbilder und O-Töne mit Mitglie-dern der Jugendfeuerwehr, bzw. auch des Innenministers.

Um ihre Anmeldung unter der Nummer 0177 / 2745486 bzw. 0431 / 6032195 wird jedoch zwingend gebeten, um Ihnen den Eintritt in den Park sichern zu können.

Der "8. Aktionstag der Jugendfeuerwehren" ist eine Gemeinschaftsaktion des HANSA-PARK mit dem Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein. Ziel des Verbandes ist es, ein attrak-tives Erlebnis für Mitglieder der Jugendabteilungen in den Feuerwehren zu schaffen und die-ses Ehrenamt dadurch noch attraktiver zu machen. Der HANSA-PARK unterstützt den Tag durch außerordentlich günstige Sonderkonditionen für die Jugendfeuerwehren. "Mit dieser Maßnahme wollen wir die besondere und wichtige ehrenamtliche Arbeit in den Feuerwehren würdigen und unterstützen", sagt HANSA-PARK-Geschäftsführer Andreas Leicht.

Landes-Jugendfeuerwehrwart Dirk Tschechne: "Veranstaltungen wie diese zeigen, dass es sich lohnt, Mitglied der Jugendfeuerwehr zu sein. Daher planen wir schon jetzt den nächsten Aktionstag und zwar am 27. September 2014".

Rückfragen bitte an:

Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein
Holger Bauer
Telefon: 0431/603 2195
Mobil: 0177 / 2745486
E-Mail: bauer@lfv-sh.de
http://www.lfv-sh.de

Original-Content von: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Landesfeuerwehrverband Schleswig-Holstein

Das könnte Sie auch interessieren: