Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (470/2017) Unbekannte schießen mit Luftdruckwaffe auf Katze

Göttingen (ots) - Staufenberg, Ortsteil Benterode (Landkreis Göttingen), Tatzeit vor Donnerstag, 10. August 2017

STAUFENBERG (jan) - Unbekannte haben in Staufenberg, Ortslage Benterode (Landkreis Göttingen), vermutlich mit einem Luftgewehr oder einer Luftpistole auf eine Hauskatze geschossen und sie verletzt.

Der 72-jährige Tierhalter hatte eine Verletzung des Tieres festgestellt und daraufhin am Donnerstag (10.0817) mit seinem Vierbeiner einen Tierarzt aufgesucht. Der entdeckte ein noch im Körper steckendes Projektil einer Luftdruckwaffe fest und entfernte es. Am heutigen Montag (14.08.17) erstatte der Mann eine Anzeige bei der Polizei.

Wann und wo die Tat geschehen ist, konnte der Katzenbesitzer nicht sagen. Da die Hauskatze häufig die Siedlerstraße in Benterode entlang läuft vermutet er, dass der Täter im dortigen Bereich wohnt.

Die Polizei hat ein Ermittlungsverfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz und Verstoßes gegen das Waffengesetz eingeleitet.

Hinweise bitte an die Polizeistation Staufenberg unter der Telefonnummer 05543/2230.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Janzen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: