Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MH: Personen in Notlage im Busbahnhof Mülheim an der Ruhr

Mülheim an der Ruhr (ots) - Um 15.09 wurde der Leitstelle Mülheim an der Ruhr mehrere Personen in Notlage, im ...

21.03.2017 – 11:07

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (204/2017) Nachtrag zum Verkehrsunfall auf der A 7 im Bereich Göttingen

Göttingen (ots)

Autobahn 7 zwischen der Rastanlage Göttingen und der Anschlussstelle (AS) Göttingen/ Dransfeld, Fahrtrichtung Hannover, Dienstag, 21.März 2017, 11.00 Uhr

GÖTTINGEN (jan) - Nach dem LKW-Unfall am heutigen Tag (21.03.2017) bleibt der Hauptfahrtstreifen bis zur Bergung gesperrt (siehe hierzu unsere Pressemitteilungen Nr. 202/2017). Es stehen zwei Fahrbahnen zur Verfügung.

Der Verkehr läuft an der Unfallstelle ohne Störungen.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Janzen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen