Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

POL-DO: Polizei sucht mutmaßliche Betrüger - Fahndung mit Lichtbild

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0207 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben am 26. November des letzten Jahres ...

BPOL-HH: Erhebliche Sachbeschädigungen durch Fußballstörer des HSV in einem ICE- Bereits der zweite Vorfall innerhalb von zwei Wochen-

Hamburg (ots) - Am 16.02.2019 gegen 22.30 Uhr informierte die Verkehrsleitung der DB AG in Hannover die ...

27.02.2017 – 15:38

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (145/2017) Zwei Polizisten bei Widerstand verletzt

Göttingen (ots)

Göttingen, Papendiek, Freitag, 24. Februar 2017, gegen 20.30 Uhr

GÖTTINGEN (jan) - Am Freitagabend (24.02.2017) kam es nach ersten Erkenntnissen vor einer Gastwirtschaft im Papendiek zu einer Auseinandersetzung zwischen zwei Männern. Nach dem die alarmierte Polizei eintraf, wurde eine Person auf dem Boden liegend im Bereich des Bürgersteigs aufgefunden. Als der 52 Jahre alte Göttinger von den Polizisten angesprochen wurde, beleidigte und beschimpfte er sie. Der offensichtlich stark alkoholisierte Mann hatte sich vermutlich aufgrund des Sturzes verletzt. Ein Rettungswagen sollte ihn zur Behandlung in ein Krankenhaus bringen. Während des Transportes wurde der 52-Jährige zunehmend aggressiver. In der Klinik leistete der Göttinger vehement Widerstand und trat und schlug nach den Uniformierten. Durch die Widerstandhandlungen wurden eine 37 Jahre alte Polizeibeamtin an der Hand und ein 33- jähriger Polizeibeamter an der Schulter verletzt. Die Beamten mussten durch die erlittenen Verletzungen ärztlich behandelt werden.

Die Polizei leitete gegen den Göttinger ein Verfahren wegen Beleidigung, Körperverletzung und Widerstand ein.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Christian Janzen
Otto-Hahn-Straße 2
37077 Göttingen
Telefon: 0551 / 491-2032
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung