Das könnte Sie auch interessieren:

FW-GL: Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von zwei Stunden

Bergisch Gladbach (ots) - Ein unruhiger Nachmittag liegt hinter den haupt- und ehrenamtlichen Einsatzkräften ...

FW-EN: Feuerwehr rettet Hund aus Brandwohnung

Hattingen (ots) - Am gestrigen Montagabend wurde ein Wohnungsbrand in der Kohlenstraße gemeldet. In der ersten ...

FW-Velbert: Fassadenbrand erfordert Großeinsatz der Feuerwehr

Velbert (ots) - Viel Rauch, kein sichtbares Feuer - so fanden am heutigen Mittwoch kurz nach Mittag die ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen

07.02.2017 – 11:27

Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (93/2017) 22 Meter Zinkdachrinne von Bauhof-Dach in Scheden abgebaut und gestohlen - Diebesgut vermutlich mit Klein-LKW abtransportiert

Göttingen (ots)

Scheden, Am Heiferbach Zwischen dem 3. und 6. Februar 2017

SCHEDEN (jk) - Vom Dach des Bauhofgebäudes in Scheden (Landkreis Göttingen) haben Unbekannte eine 22 Meter lange Zinkdachrinne abgebaut und gestohlen. Der Diebstahl ereignete sich vermutlich zwischen Freitag letzter und Montag dieser Woche (3. bis 6. Februar). Die Schadenshöhe beträgt rund 2.500 Euro.

Hinweise auf die Diebe gibt es bislang nicht. Die Polizei Hann. Münden ermittelt. Es wird davon ausgegangen, dass die Beute mit einem Klein-LKW vom Tatort abtransportiert worden ist. Hinweise nehmen die Ermittler unter Telefon 05541/9510 entgegen.

Ob ein Tatzusammenhang mit dem Einbruch in die Schedener Grundschule (siehe unsere Pressemitteilung Nr. 92 vom heutigen Tage) besteht, ist zurzeit noch unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Jasmin Kaatz
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Göttingen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung