Polizeiinspektion Göttingen

POL-GÖ: (312/2016) Riskantes Überholmanöver durch Langholztransporter - Polizei sucht Zeugen

Göttingen (ots) - Landesstraße 567, Gemarkung Bischhausen, Kreis Göttingen Donnerstag, 9. Juni 2016, gegen 15.00 Uhr

BISCHHAUSEN (lü) - Weil der bisher unbekannte Fahrer eines Langholztransporters andere Verkehrsteilnehmer bei einem riskanten Überholmanöver am 09.06.2016 auf der Landesstraße 567 bei Bischhausen (Kreis Göttingen) gefährdet hat, sucht die Polizei nach weiteren Zeugen des Vorfalls.

Der 30-jährige Fahrer einer landwirtschaftlichen Zugmaschine hatte nach eigenen Angaben die Ortsdurchfahrt von Bischhausen in Richtung Bremke durchfahren, als er einen hinter ihm fahrenden Langholztransporter feststellte. Der sehr dicht auffahrende LKW habe Hupe und Lichthupe betätigt, um den Traktor offenbar zu nötigen, an die Seite zu fahren. Kurz nach dem Ortsausgang überholte der beladene Langholztransporter dann den Traktor, obwohl ihm ein PKW entgegen kamen. Um einen schwerwiegenden Unfall zu vermeiden, habe der Landwirt dann seinen Trecker äußerst rechts auf den Grünstreifen gelenkt und bis zum Stillstand abgebremst. Der Langholztransporter, dessen Auflieger GÖ-Kennzeichen hatte, setzte seine Fahrt in Richtung Bremke fort.

Die Polizeistation Friedland leitete ein Strafverfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung ein und bittet nun weitere Zeugen des Vorfalls, insbesondere aber den entgegen kommenden PKW-Fahrer, sich unter Telefon 05505-937 900 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Göttingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Joachim Lüther
Telefon: 0551/491-2017
Fax: 0551/491-2010
E-Mail: pressestelle@pi-goe.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-goe.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Göttingen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Göttingen

Das könnte Sie auch interessieren: