Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Tragischer Verkehrsunfall nach Geburtstagsfeier, 1 Tote, 2 Schwerverletzte

    Wiesbaden (ots) - Ort: Wiesbaden, Mainzerstraße stadteinwärts
hinter BAB-Anschluß
        Mainzerstr.
Zeit: Sonntag, den 02.07.2006, 04:05 Uhr

    Zu einem tödlichen Verkhrsunfall, bei dem eine 22-jährige Wiesbadenerin tödliche Verletzungen davontrug, kam es in den frühen Morgenstunden des Sonntag. Demnach waren 3 Personen, die 21-jährige Fahrerin aus Wiesbaden, deren Geburtstag die drei in einer Kasteler Disco gefeiert hatten, die später getötete, sowie ein 23-jähriger US-Soldat mit dem Cabrio der Fahrerin mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Mainzerstr. Richtung Innenstadt unterwegs. In einer langgestreckten Linkskurve verlor die 21-Jährige die Gewalt über das Fahrzeug und krachte in die Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug überschlug sich und blieb auf der Gegenfahrbahn, wieder auf den Rädern stehend, liegen. Bei dem Aufprall wurde der 23-jährige US-Soldat, sowie die 22-Jährige aus dem Fahrzeug auf die Straße geschleudert. Diese beiden  Personen waren offensichtlich nicht angeschnallt gewesen. Für die 22-Jährige kam jede Hilfe zu spät, sie erlag noch an der Unfallstelle ihren schweren Verletzungen. Der 23-jährige US-Soldat wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in die HSK eingeliefert. Es besteht Lebensgefahr.

    Die 21-jährige, angeschnallte Fahrerin des PKW wurde ebenfalls schwer verletzt. Nach Angabe der Ärzte besteht jedoch keine Lebensgefahr. Sie mußte sich zudem wegen des Verdachts der Trunkenheit einer Blutprobe unterziehen.

    Für den genauen Unfallhergang sucht die Polizei unter Telefon 0611/3450 noch Zeugen.

    Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen, sowie der Unfallaufnahme, bei der ein KFZ-Sachverständiger zugegen war, blieb die Mainzerstr. Richtung BAB für 3 Stunden gesperrt.

    Konhäuser, PHK & KvD


ots Originaltext: Polizeipräsidium Westhessen - Wiesbaden (KvD)
Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=11815

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: