Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

POL-WI-KvD: Zwei Leichtverletzte bei Brand

Wiesbaden (ots) - Bei einem Brand in Wiesbaden- Kloppenheim sind am Samstagabend gegen 20.30 Uhr zwei Personen durch das Einatmen von Rauchgas leicht verletzt worden. Im Kellerraum eines Mehrfamilienhauses ist vermutlich durch achtlos weggeworfene Zigarettenkippen eine alte, auf dem Boden abgelegte Matratze in Brand geraten. Hausbewohner bemerkten die Rauchentwicklung und alarmierten die Feuerwehr. Diese konnte den Brand zügig löschen. Nach Angaben der Hausbewohner wird der Fahrradkeller von Kindern häufig als Treffpunkt genutzt. Bei dem Brand entstand ein Sachschaden von 50,--EUR. Die Polizei ermittelt wegen fahrlässiger Brandstiftung.

Knauf, POK & KvD

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Wiesbaden
Kommissar vom Dienst

Telefon: (0611) 345-2142
E-Mail: KvD.Wiesbaden.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Wiesbaden (KvD) - Polizeipräsidium Westhessen

Das könnte Sie auch interessieren: