Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

17.05.2017 – 09:45

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Neun Flaschen Alkohol im Kinderwagen versteckt

Koblenz (ots)

Zu einem Diebstahl von Alkoholika kam es am gestrigen Abend (16. Mai 2017) in einem Lebensmittelmarkt in Koblenz-Lützel.

Zwei Frauen, die mit einem Kinderwagen beim Einkauf im Supermarkt in der Andernacher Straße unterwegs waren, wurden durch einen Zeugen dabei beobachtet, wie sie mehrere Flaschen starker Alkoholika ins Netz des Kinderwagens verstauten Anschließend bezahlten sie an der Kasse einen weiteren Gegenstand, wurden hier allerdings vom Kassierer, der bereits über den möglichen Diebstahl informiert wurde, angesprochen. Fluchtartig machten sich die Diebinnen zurück in den Laden, stellten drei Flaschen zurück und liefen durch eine unbesetzte Kasse davon.

Nachdem die Videoaufzeichnungen des Supermarktes durch die alarmierte Polizei gesichtet wurden, lag eine gute Personenbeschreibung vor.

Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung konnten die beiden Frauen gegen 21.00 Uhr in der Nähe angetroffen werden. Auf die Tat angesprochen gaben sie an, keinen Schnaps gestohlen, sondern alle Flaschen wieder in den Laden zurückgestellt zu haben. Bei Absuche durch Mitarbeiter und Polizei im Markt konnten allerdings nur drei der insgesamt neun Flaschen gefunden werden. Von den sechs anderen fehlt bislang jede Spur.

Gegen die beiden 21 und 41-jährigen Koblenzerinnen wird nun wegen Diebstahls ermittelt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2014
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell