Das könnte Sie auch interessieren:

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Übergriff auf Asylbewerber in Stralsund

Stralsund (ots) - Ein Vorfall, der sich bereits vor einem Jahr in Stralsund ereignet hat, lässt den Ermittlern ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 22.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Glasscheiben bei Verbrauchermärkten, Tankstelle und Kiosk beschädigt ++ Carportbrand ...

23.06.2016 – 12:34

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Einbruch in Koblenz-Lay

Koblenz (ots)

Bislang Unbekannte versuchten in der Zeit zwischen Sonntag, 19.06.2016 und Mittwoch, 22.06.2016, in ein unbewohntes Einfamilienhaus in der Kapellenstraße einzubrechen. Von diesen wurde der Rollladen beschädigt und ein Fenster aufgehebelt. Es deuten jedoch keinerlei Spuren daraufhin, dass die Täter im Haus unterwegs waren. Es entstand ein Schaden von rund 500.- Euro. Hinweise zu verdächtigen Personen nimmt die Kripo Koblenz unter folgender Telefonnummer entgegen: 0261-1030.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung