Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

16.01.2016 – 00:08

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Wohnhausbrand

Koblenz (ots)

Am gestrigen Abend, kurz nach 22.30 Uhr, brach in einem Zweifamilienhaus im Stadtteil Lay ein Brand aus. Nach derzeitigem Erkenntnisstand dürfte ein traditionell mit Wachskerzen bestückter Weihnachtsbaum Feuer gefangen haben. Drei Hausbewohner wurden mit Verdacht auf Rauchgasintoxikation in örtliche Krankenhäuser verbracht. Ein Nachbar, der die Flammen löschen wollte, zog sich eine leichte Brandverletzung zu. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 50.000 Euro. Die betroffene Wohnung ist derzeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei Koblenz hat die Ermittlungen übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-0
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz