Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz

15.01.2016 – 13:20

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Rollerfahrer verursacht Unfall und flüchtet

Koblenz (ots)

Am 08.01.2016, 05.50 Uhr beschädigte der Fahrer eines Motorrollers einen ordnungsgemäß in der Bahnhofstraße in Koblenz geparkten Pkw. Der Verursacher war aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung Innenstadt unterwegs. Während dieser Fahrt prallte er gegen den rechts geparkten Pkw Ford. An diesem entstand ein Schaden von rund 1500.- Euro. Anschließend flüchtete er in Ring Friedrich-Ebert-Ring. Die Überprüfung der aufgefundenen Kunststoffteile des Rollers ergab, dass es sich hierbei um ein Roller der Marke Piaggio, Typ NRG MC 3 handelt. Zeugenhinweise bitte an die Polizei Koblenz, Telefon: 0261-1030

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Koblenz