Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PDLD: Landauer Polizei - Eisige Kontrolle in den Morgenstunden

Landau (ots) - In den Morgenstunden des Dienstag wurden gezielt Verkehrskontrollen mit Schwerpunkt ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

09.12.2015 – 11:20

Polizeipräsidium Koblenz

POL-PPKO: Und sie versuchen es immer wieder... - Enkeltrick misslingt in sechs Fällen

Koblenz (ots)

Eine Welle von sogenannten "Enkeltrickversuchen" schwappte am gestrigen Dienstag, 08.12.2015, über Koblenz. Vier ältere Frauen und zwei ältere Männer, zwischen 76 und 95 Jahre, wurden zwischen 15.30 Uhr und 16.40 Uhr, von einer angeblichen Nichte angerufen, die angab in Geldschwierigkeiten zu stecken. In allen sechs Fällen wurden die Senioren stutzig, beendeten das Telefonat und verständigten die Polizei. Die Polizei warnt ausdrücklich vor weiteren Fällen und bittet insbesondere die jüngeren Mitbürger ihre Eltern, Großeltern und sonstige ältere Bekannte vor dieser Betrugsmasche zu warnen. Meist beginnt dieser Anruf mit den Worten: "Rate mal, wer hier spricht". Die Anrufer geben sich als Verwandte, Enkel oder gute Bekannte aus und bitten um Bargeld. Hier wird meist ein Notfall oder ein finanzieller Engpass vorgetäuscht, ein Hauskauf, Unfall oder ein plötzlicher Autokauf. Sobald der Betroffene zahlen will, wird ein Bote angekündigt, der das Geld abholt. Hat das Opfer den Betrag nicht zur Hand, wird es gebeten, zur Bank zu gehen und den Geldbetrag abzuheben. Weitere Infos zu diversen Betrugsmaschen finden Sie unter www.Polizei-Beratung.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz

Telefon: 0261-103-2013
E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/qSO

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Koblenz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Koblenz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung