Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

LPI-EF: Wer kennt diesen Mann?

Erfurt (ots) - Der abgebildete Mann steht im Verdacht, letztes Jahr eine Körperverletzung begangen zu haben. ...

29.10.2018 – 20:17

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Trunkenheitsfahrt - 2,78 Promille

Grafschaft-Gelsdorf (ots)

Am frühen Montagabend, gegen 18:30 Uhr, wurde durch einen aufmerksamen Zeugen ein in unsicherer Weise geführter PKW in der Ortslage Grafschaft-Gelsdorf gemeldet. Das betreffende Fahrzeug war nach Angaben des Zeugen ohne eingeschaltete Beleuchtung unterwegs und konnte durch die Beamten wenig später angetroffen werden. Bei dem 51-jährigen Fahrzeugführer aus NRW wurde ein Atemalkoholwert von beachtlichen 2,78 Promille festgestellt. Es erfolgte eine Blutprobenentnahme, die Beschlagnahme des Führerscheins, sowie die Einleitung des Strafverfahrens wegen Trunkenheit im Verkehr. Auf seinen Führerschein wird der Beschuldigte für eine längere Zeit verzichten müssen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Bad Neuenahr-Ahrweiler

Telefon: 02641/974-0
pibadneuenahr@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell