Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

26.04.2018 – 13:42

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Verdacht der Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht

POL-PDMY: Verdacht der Verkehrsunfallflucht - Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Mayen Kürrenberg, B 256 (ots)

Am 25.04.2018, gegen 16:30 h kam es auf der B 258 / Einmündung / Hauptstraße zu einem Auffahrunfall mit Personenschaden. Eine 55-jährige Frau aus der VG Vordereifel, befuhr mit ihrem Pkw, Renault, die Bundesstraße in Fahrtrichtung Mayen, gefolgt von einem Pkw, Ford, der von einem 32-jährigen Fahrzeugführer aus der VG Kaisersesch geführt wurde. Die Fahrerin des Renault musste ihr Fahrzeug abbremsen, da ein vor ihr fahrender, hellblauer Kleinwagen plötzlich und verbotswidrig von der B 256, nach links in die Hauptstraße abbog. An dieser Stelle ist das Linksabbiegen durch eine eindeutige Verkehrsbeschilderung verboten. Der Fahrer des Ford fuhr auf den Pkw Renault auf. Beim Unfallhergang wurde die Fahrzeugführerin leicht verletzt und durch das DRK ins Krankenhaus Mayen gebracht. Beide Fahrzeuge waren erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Vor Ort waren 12 Feuerwehrleute der Feuerwehren Kürrenberg und Mayen im Einsatz. Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu dem blauen Kleinwagen geben können, sich zeitnah zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell