Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Mayen mehr verpassen.

14.06.2017 – 12:20

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Serie von Pkw-Aufbrüchen

POL-PDMY: Serie von Pkw-Aufbrüchen
  • Bild-Infos
  • Download

Kottenheim / Mendig (ots)

In der Nacht zum Dienstag ereigneten sich in den Ortschaften Kottenheim und Mendig insgesamt fünf Pkw-Aufbrüche. Die Tatzeiten lagen etwa zwischen 01:00 Uhr und 06:00 Uhr. Die Täter suchten sich gezielt Fahrzeuge der Marke BMW, zerstörten eine Seitenscheibe und brachen ins Fahrzeuginnere ein. Die Hauptzielrichtung lag in der Erlangung von Airbags und fest eingebauten Navigationsgeräten. Die entstandenen Sachschäden sind zum Teil beträchtlich (siehe auch mitgesandte Bilder). Tatorte in Mendig: Ernteweg / Thürer Straße Tatorte in Kottenheim: Hausener Straße / Unter den Wingerten Nach bisherigen Ermittlungen verübten die Täter zunächst in Kottenheim ihre Taten und verlagerten anschließend nach Mendig. In Kottenheim, Hausener Straße, hörte ein Zeuge gegen 03:30 Uhr / 04:00 Uhr die Hupzeichen einer Alarmanlage und sah zwei nicht näher zu beschreibende männliche Personen auf der Flucht. Bislang liegen keine konkreten Täterhinweise vor. Die Kriminalpolizei Mayen hat die Ermittlungen aufgenommen und arbeitet sehr eng mit der "Arbeitsgruppe Bandenkriminalität" bei der Kriminaldirektion Koblenz zusammen, wo präsidialweite Fallanalysen durchgeführt und die Ermittlungen bei Bedarf konzentriert werden.

Die sachbearbeitende Dienststelle bittet darum, dass sich potentielle Zeugen (z.B. Zeitungsausträger / Pendler / Anwohner) bei Feststellung von verdächtigen Wahrnehmungen unter der Rufnummer 02651-8010 oder per E-Mail an kimayen@polizei.rlp.de an die Polizei wenden.

Rückfragen bitte an: 02651-801-302 od. kimayen@polizei.rlp.de

Kriminalinspektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
www.polizei.rlp.de/pd.mayen

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Mayen