Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

12.09.2016 – 14:41

Polizeidirektion Mayen

POL-PDMY: Blockade verhindert

Büchel (ots)

Am frühen Morgen versuchten Teilnehmer eines Protestcamps die Zufahrten zum Fliegerhorst Büchel zu blockieren. Die Polizei konnte eine Zu- und Ausfahrt freihalten, so dass der Betrieb nicht nachhaltig gestört wurde. Zwischenzeitlich waren einige Personen in die Liegenschaft eingedrungen, wurden durch Bundeswehrsoldaten angetroffen und der Polizei übergeben. Großen Aufwand verursachte der Versuch eines 17-jährigen Aktivisten, der seinen Arm in einem 200 Liter Betonfass fixierte und nach gesundheitlichen Problemen durch den Rettungsdienst und die Freiwillige Feuerwehr in einem umfangreichen Einsatz befreit werden musste.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Mayen

Telefon: 02651-801-0
http://s.rlp.de/POLPDMY

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Mayen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Mayen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung