Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall auf der A 44

Bochum (ots) - Am heutigen Freitag erreichten gegen 16:45 Uhr mehrere Anrufe die Leitstelle der Feuerwehr. Die ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

BPOL-HH: Reeperbahn: Erhebliche Widerstandshandlungen gegen Bundespolizisten-

Hamburg (ots) - Am 05.01.2019 gegen 02.30 Uhr mussten Bundespolizisten einen alkoholisierten Mann (m.23) unter ...

21.10.2018 – 07:54

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Trunkenheitsfahrt

Montabaur (ots)

Am Sonntag, den 21.10.2018 um 03.10 Uhr fiel einer Funkstreifenwagenbesatzung der Polizei Montabaur auf der Bundesstraße 255 ein Pkw Audi Q5 auf, welcher in starken Schlangenlinien geführt wurde. Der Pkw kam zuvor von der Bundesautobahn 3 und fuhr an der Anschlussstelle Montabaur in Fahrtrichtung der Ortschaft Niederahr. Bei der anschließenden Kontrolle des 25-jährigen Fahrzeugführers konnte sehr starker Atemalkoholgeruch festgestellt werden. Darüber hinaus hatte der junge Mann aus Montabaur Schwierigkeiten, sich auf den Beinen zu halten. Ein Atemalkoholtest lehnte der Mann ab. Ihm wurde die Weiterfahrt untersagt. Anschließend erfolgte eine Blutentnahme im Krankenhaus sowie die Sicherstellung seines Führerscheins.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur