Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DO: Nach Sachbeschädigung in Lüner Parkhaus - Polizei fahndet mit Lichtbildern

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0316 Bislang unbekannte Tatverdächtige haben in der Nacht vom 15. auf den 16. ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 05.03.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrskontrolle ++ Trunkenheit im Straßenverkehr ++ Verunfallter Lkw auf der A31 ...

POL-DN: 62-Jähriger aus Inden/Lamersdorf vermisst - Hinweise erbeten!

Inden (ots) - Seit Montag wird aus einem Seniorenheim in Inden/Lamersdorf ein 62 Jahre alter Mann vermisst. ...

07.10.2018 – 08:39

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss in Mogendorf

Montabaur (ots)

Am 05.10.2018 um 20:25 Uhr kam es in Mogendorf in der Rheinstraße zu einem Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung. Ein 45-jähriger Mann aus Neuwied kam infolge seiner Alkoholisierung von der Fahrbahn ab und beschädigte dabei zwei parkende PKW am Straßenrand. Bei der anschließenden Unfallaufnahme durch die Polizei wurde festgestellt, dass der Fahrer mit 1,36 Promille nicht fahrtauglich war. Es erfolgte eine Blutentnahme bei dem Beschuldigten und die Sicherstellung seines Führerscheins. Der stark beschädigte PKW musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell