Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verkehrsunfall mit LKW. Diesel ausgetreten und ins Erdreich gelangt.

Katzenelnbogen (ots) - Der alleine beteiligte Unfallverursacher befuhr mit seinem Sattelzug die B274 von Mittelfischbach kommend in Richtung Katzenelnbogen. In einer Rechtskurve kam er vermutlich in Folge von Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, was ein Abrutschen des LKW auf eine etwa zwei Meter tiefer liegende Pferdekoppel zu Folge hatte. Hierbei kippte der LKW auf die Seite und eine unbekannte Menge an Dieselkraftstoff lief aus. Dabei wurde der Fahrer leicht verletzt und kam zur Untersuchung ins Krankenhaus. Die B274 ist seit 10:30 zwischen Berndroth und Katzenelnbogen voll gesperrt. Umliegende Feuerwehren, Gefahrstoffzug aus Lahnstein, Untere Wasserbehörde sowie die Polizei Diez waren vor Ort. Die Sperrung dauert noch an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: