Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Zweimal Verkehrsunfallflucht

Langenscheid (ots) - Am Donnerstag, 15.03.2018, gegen 10 Uhr, fuhr ein größeres Fahrzeug, vermutlich Lkw, von Holzappel nach Hirschberg und kam kurz nach der Einmündung Langenscheid nach rechts von der Fahrbahn ab. Dabei entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden an der Bankette. Der Fahrer flüchtete anschließend von der Unfallstelle.

Weiter kam es am Dienstag, den 20.03.2018, gegen 14:30 Uhr, zu einem Verkehrsunfall zwischen Langenscheid und der Einmündung B 417. Der Fahrer eines weißen Klein-Lkw fuhr hierbei mittig auf der Fahrbahn und nötigte einen entgegenkommenden Bus zum Ausweichen. Der Bus kollidierte dabei mit einem Leitpfosten.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten sich telefonisch mit der Polizei Diez, tel. 06432 601-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: