Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-ME: Radfahrer von Pferd getreten - schwer verletzt - Heiligenhaus - 1903137

Mettmann (ots) - Am Samstag, 23.03.2019, gegen 15.10 Uhr kam es zu einem folgenschweren Zusammenstoß zwischen ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

20.12.2017 – 08:27

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Drogen sichergestellt

Obernhof (ots)

Am 19.12.2017, gegen 21:45 Uhr, kontrollierten die Beamten der Polizeiinspektion Bad Ems nach einem Zeugenhinweis drei Jugendliche und einen Heranwachsenden aus der Region, welche sich in verdächtiger Weise in den Büschen am Bahnhof Obernhof aufhielten. Im Rahmen der Kontrolle stellten die Polizisten starken Marihuanageruch fest und fanden nach intensiver Suche schließlich über 80 Gramm Marihuana. Gegen die vier jungen Männer wurden Strafanzeigen wegen des Verdachts des unerlaubten Handels mit Betäubungsmitteln gefertigt. Da der Heranwachsende zudem offenbar unter Betäubungsmitteleinfluß mit seinem Auto zum Ort des Geschehens gekommen war, wurde gegen ihn zudem noch eine entsprechende Anzeige wegen Verkehrsordnungswidrigkeit gefertigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung