Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Serie von Pkw-Diebstählen und Diebstählen aus Kfz geklärt

Montabaur (ots) - Im Zeitraum von April bis Mitte September 2017 kam es im Bereich der Verbandsgemeinde Westerburg zu einer Häufung von Eigentumsdelikten. Neben Pkw-Diebstählen in den Ortschaften, Berzhahn, Willmenrod, Guckheim, Brandscheid, Kaden und Seck verzeichnete die PI Westerburg diverse einfache Diebstähle aus Kfz in den Gemeinden Pottum und Mähren sowie unbefugter Gebrauch von Fahrzeugen. Bei der PI Westerburg werden diesbezüglich 30 Ermittlungsverfahren geführt. Nach dem letzten Pkw-Diebstahl ging ein Zeugenhinweis ein, dass zwei junge Männer in einem entwendeten Pkw gesehen worden waren. Weitere Ermittlungen erhärteten dann den Tatverdacht gegen einen 15-jähren Jugendlichen aus der Verbandsgemeinde Westerburg, der bereits polizeilich in Erscheinung getreten war. Im Rahmen einer Wohnungsdurchsuchung konnten Beweismittel aufgefunden werden, die den Tatverdacht weiter konkretisierten. In seiner Vernehmung war er teilgeständig. Der Jugendliche wurde, auf Grund eines U-Haftbefehls der Staatsanwaltschaft Limburg in anderer Sache, festgenommen und nach richterlicher Vorführung in die zuständige Justizvollzugsanstalt verbracht.

Rückfragen bitte an: PI Westerburg, Tel.: 02663 / 9805 200

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur

Das könnte Sie auch interessieren: