Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Bewohner stellt Gasgeruch fest

Mönchengladbach- Uedding, 18.04.2019, 20:17 Uhr, Neuwerker Straße (ots) - Ein aufmerksamer Bewohner eines ...

POL-MI: Polizei fahndet mit Blitzerfoto nach mutmaßlichem Einbrechertrio

Minden (ots) - Mithilfe eines Fotos einer stationären Radaranlage hofft die Polizei Minden-Lübbecke, auf die ...

FW-NE: Einsturzgefährdetes Haus

Kaarst (ots) - Gegen 22:15 Uhr bemerkten Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf der Neusser Strasse ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

27.08.2017 – 02:54

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Führen eines Kfz unter Alkoholeinwirkung

Niederelbert (ots)

Am 26.08.2017, 19:11 Uhr, konnte nach einem Zeugenhinweis über einen unsicher geführten Pkw der Fahrzeugführer angehalten und einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab eine Atemalkoholkonzentration von 2,45 Promille. Der Führerschein wurde sichergestellt. Eine Blutprobe wurde angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung