PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

24.08.2017 – 13:40

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verdächtige Personen - Fahrzeug rammt Polizeifahrzeug

Herschbach/Uww.Herschbach/Uww. (ots)

Am gestrigen Abend teilt ein Zeuge kurz nach 22:00 Uhr der Polizei Montabaur mit, dass sich aktuell mehrere Personen in einem dunkelfarbenen BMW mit WW Kennzeichen im Industriegebiet von Herschbach Uww.aufhalten und sich verdächtig verhalten. Eine in der Nähe befindliche Streife der Polizei Montabaur begab sich daraufhin unverzüglich nach Herschbach Uww. und traf dort wenige Minuten später ein. An der Zufahrt zu dem Firmengelände fiel den Beamten der gemeldete dunkelfarbene BMW auf. In diesem Fahrzeug saßen drei Personen. Beim Erkennen des Streifenwagens fuhr der BMW los, rammte absichtlich den Polizeiwagen und flüchtete über die B 413 in Richtung Dierdorf. Die Beamten nahmen die Verfolgung des BMW auf. Der BMW wurde in einer Dierdorfer Nebenstraße unvermittelt abgebremst und die Insassen flüchteten zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Trotz zwischenzeitlich weiterer alarmierter und hinzugezogener Polizeikräfte konnten die Flüchtigen nicht gestellt werden. Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die an dem BMW angebrachten WW Kennzeichen am gestrigen Abend in Herschbach Uww. entwendet wurden. Im Fahrzeug wurden Unterlagen gefunden, die auf irische Staatsbürger hindeuten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur