Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Verdächtige Personen - Fahrzeug rammt Polizeifahrzeug

Herschbach/Uww. (ots)

Am gestrigen Abend teilt ein Zeuge kurz nach 22:00 Uhr der Polizei Montabaur mit, dass sich aktuell mehrere Personen in einem dunkelfarbenen BMW mit WW Kennzeichen im Industriegebiet von Herschbach Uww.aufhalten und sich verdächtig verhalten. Eine in der Nähe befindliche Streife der Polizei Montabaur begab sich daraufhin unverzüglich nach Herschbach Uww. und traf dort wenige Minuten später ein. An der Zufahrt zu dem Firmengelände fiel den Beamten der gemeldete dunkelfarbene BMW auf. In diesem Fahrzeug saßen drei Personen. Beim Erkennen des Streifenwagens fuhr der BMW los, rammte absichtlich den Polizeiwagen und flüchtete über die B 413 in Richtung Dierdorf. Die Beamten nahmen die Verfolgung des BMW auf. Der BMW wurde in einer Dierdorfer Nebenstraße unvermittelt abgebremst und die Insassen flüchteten zu Fuß in unterschiedliche Richtungen. Trotz zwischenzeitlich weiterer alarmierter und hinzugezogener Polizeikräfte konnten die Flüchtigen nicht gestellt werden. Die bisherigen polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass die an dem BMW angebrachten WW Kennzeichen am gestrigen Abend in Herschbach Uww. entwendet wurden. Im Fahrzeug wurden Unterlagen gefunden, die auf irische Staatsbürger hindeuten. Die Ermittlungen der Polizei dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
  • 26.05.2022 – 01:00

    Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV

    Osnabrück (ots) - Vorbild Österreich? Debatte über Masken im ÖPNV Infektiologe Tenenbaum: Ende der Tragepflicht wäre "vertretbar" - Montgomery: "An Maskenpflicht bis Frühjahr festhalten" Osnabrück. Nach dem Beschluss zum Ende der ÖPNV-Maskenpflicht in Österreich wird auch in Deutschland über die Maßnahme diskutiert. "Ein Ende der Maskenpflicht in Bussen, Bahnen oder Flugzeugen wäre durchaus vertretbar. Jeder ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt

    Osnabrück (ots) - Ukraine-Krieg: Bundesregierung befürchtet Hunger-Sommer in Teilen der Welt Getreideversorgung kritisch - Union: Stilllegung von Ackerflächen verschieben Osnabrück. Die Bundesregierung befürchtet, dass sich die Ernährungssituation in Teilen der Welt in diesem Sommer zuspitzt. "Eine Hungersnot in Ostafrika, der Sahelzone und dem Nahen Osten kann ...

  • 26.05.2022 – 01:00

    23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit

    Osnabrück (ots) - 23.800 Euro Jahresverdienst nicht genug: "Hartz-IV-Rente" nach 45 Jahren Arbeit in Vollzeit 2,5 Millionen Betroffene nach Angaben des Bundesarbeitsministeriums - Linken-Kandidat Pellmann drängt auf höheres Rentenniveau Osnabrück. Selbst wer 45 Jahre lang in Vollzeit gearbeitet und dabei jährlich stets 23.800 Euro im Jahr verdient hat, erhält ...

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
  • 24.08.2017 – 10:17

    POL-PDMT: erneuter Einbruch

    Langenbach b. Kirburg (ots) - Unbekannte Täter drangen vermutlich ebenfalls in der Nacht zum 23.08. nach Aufhebeln der Eingangstür in das Umkleidehaus am Sportplatz in Langenbach ein. Weiterhin wurde ein Fenster eingeworfen. Entwendet wurde offensichtlich nichts. Der Schaden dürfte sich jedoch auf etwa 2.500 Euro belaufen Rückfragen bitte an: Polizeidirektion Montabaur Telefon: 02602-9226-0 www.polizei.rlp.de/pd.montabaur Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind ...

  • 24.08.2017 – 10:10

    POL-PDMT: Verkehrsgefährdung durch Raser

    Müschenbach (ots) - Am 23.08.2017, gegen 20:11 Uhr, teilt eine Autofahrerin hiesiger Dienststelle telefonisch mit, dass sie gerade die K 21 von Hachenburg in Richtung Marienstatt gefahren und in einer Rechtskurve von einem PKW Ford überholt worden sei. Sie selbst habe sich erheblich erschreckt, weil sie in dieser scharfen Kurve nicht mit einem Überholer gerechnet habe und auch abbremsen musste. Ein im Gegenverkehr ...

  • 23.08.2017 – 15:39

    POL-PDMT: Drei Einbrüche in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch

    Kroppach und Kirburg (ots) - In der Nacht von Diestag, 22.08.17, 16.00 Uhr, auf Mittwoch, 23.08.17, 07.45 Uhr, wurde in Kroppach zweimal eingebrochen. Die bisher unbekannten Täter hebelten beim ersten Objekt, einem Bürogebäude, eine Glastüre auf und gelangten so ins Gebäude. Hier durchwühlten sie das Inventar und entwendeten Bargeld. Bei dem zweiten Objekt, der dortigen Grundschule, wurde ebenfalls eine Türe ...