Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des besonders schweren Falls des Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Freitag, den 15.06.2018, entwendeten bislang Unbekannte gegen 23:40 Uhr einen ...

POL-ME: 18-Jährige im Park überfallen: Polizei sucht Zeugen - Ratingen - 1901076

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (16. Januar 2019) wurde eine 18-Jährige in einem Park am Ostbahnhof in Ratingen ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung! Wer kennt den Betrüger zu Onlineverkäufen?

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem bislang unbekannten ...

14.08.2017 – 10:11

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Einbrüche in Sportlerheime

Emmerichenhain und Stockum-Püschen (ots)

Im Tatzeitraum Samstag, 12.08.2017, 21:00 Uhr auf Sonntag, 13.08.2017, 10:00 Uhr, brachen unbekannte Täter ein Fenster des Sportlerheims in Emmerichenhain auf. Entwendet wurde dort nach ersten Erkenntnissen nichts. Dafür entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.000,- Euro.

Im gleichen Tatzeitraum wurde die Tür des Sportlerheims in Stockum-Püschen aufgehebelt. Der oder die Täter entwendeten dort eine geringe Menge Bargeld. Der Sachschaden beläuft sich hier auf etwa 200,- Euro.

Hinweise in beiden Fällen nimmt die Polizei in Westerburg unter der Rufnummer 02663 9805-0 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur