Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

02.06.2017 – 08:43

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Falscher Polizeibeamter

Holzappel (ots)

Am 01.06.2017, erhielt eine ältere Dame aus Holzappel einen Anruf einer männlichen Person, die sich als Polizeibeamter aus Wiesbaden ausgab. Im Display des Telefons wurde eine Rufnummer mit der Vorwahl von Wiesbaden angezeigt. Die Person gab an, dass ihre Kontodaten aufgefunden wurden und man es auf ihr Vermögen abgesehen habe. Da akute Gefahr für ihr Geld auf dem Konto bestünde, möge sie sofort zur Bank gehen, alles abheben, zu Hause verstecken und dem Polizeibeamten dann übergeben. Bei der Bank wurde die Dame dann auf die Betrugsmasche aufmerksam gemacht.

Die Polizei Diez warnt nochmals ausdrücklich vor solchen Betrugsmaschen. Diese Vorgehensweise würde weder durch einen Polizeibeamten, noch durch einen Bank-angestellten durchgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur

Telefon: 02602-9226-0
www.polizei.rlp.de/pd.montabaur

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung