Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur

06.06.2016 – 08:17

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Pressemeldungen aus dem Bereich der PD Montabaur

Westerwaldkreis und Rhein-Lahn-Kreis (ots)

Einbruch in Rohbau im neuen Quartier Süd in Montabaur  ***Zeugen 
gesucht***
Montabaur: In der Nacht von Freitag auf Samstag in der Zeit von 20.15
Uhr bis 09.30 Uhr kam es im Quartier Süd in Montabaur zum Einbruch in
einen Rohbau sowie einen Baucontainer. Der Rohbau sowie der 
Baucontainer befinden sich in der Bonhoefferstraße. Entwendet wurden 
in beiden Fällen elektronische Werkzeuge. 


Verkehrsunfall mit Flucht 
Moschheim: Am frühen Sonntagmorgen um 04.00 Uhr wird die 
Polizeiinspektion Montabaur über einen stark unfallbeschädigten Pkw 
in der Bodener Straße in Moschheim in Kenntnis gesetzt. Die vor Ort 
eintreffenden Beamten treffen auf einen Pkw Seat, der einen 
erheblichen Frontschaden aufwies und zuvor augenscheinlich mit einem 
Baum sowie einem Gestell für Werbebanner kollidierte, welche an der 
Kreuzung Bodener Straße / Hauptstraße stand. Ein Fahrzeugführer 
befand sich nicht mehr an der Unfallstelle. Ermittlungen führen zu 
der 31-jährigen Fahrzeugführerin, die in Boden wohnhaft ist und über 
keine Fahrerlaubnis verfügte. Entsprechende Ermittlungsverfahren 
wurden eingeleitet. 


Wetterbedingte Ereignisse über das Wochenende
Bedingt durch Regen und Gewitterstürme kam es lediglich zu kleineren 
Einsätzen von Polizei, Feuerwehr und Straßenmeisterei im Dienstbezirk
der Polizeiinspektion Montabaur. So wurde ein umgestürzter Baum auf 
der Bahnstrecke zwischen Marienrachdorf und Goddert gemeldet. Die 
Strecke wird am Wochenende nicht befahren. Auf der Landstraße 
zwischen Holler und Niederelbert stürzte ebenfalls ein Baum um, der 
durch die Straßenmeisterei beseitigt wurde. In Steinefrenz wurde die 
örtliche Feuerwehr wegen eines vollgelaufenen Kellers zum Auspumpen 
alarmiert. Ebenfalls ein umgestürzter Baum wurde in Niederelbert in 
der Horresser Straße gemeldet. Für die Beseitigung war die Drehleiter
der freiwilligen Feuerwehr Montabaur erforderlich. 


POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: 
pimontabaur@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************


Diebstahl
Hachenburg: Am Freitag, dem 03.06.2016, 09:10 Uhr wartete ein Passant
am Bahnhof in Hachenburg auf das Eintreffen seines Zuges. Hierbei 
wurde er zunächst durch eine ihm unbekannte männliche Person 
angesprochen und nach Kleingeld, bzw. Zigaretten gefragt. Der Passant
legte dabei sein Geldmäppchen neben sich auf die Bank. Der Unbekannte
nahm dann das Mäppchen an sich und wollte sich entfernen. Der Zeuge 
konnte letztlich die Flucht des Täters nicht mehr verhindern. Die 
Täterbeschreibung lautet wie folgt: männlich,1.75 m groß, schwarze 
Baseballkappe, vermutlich Glatze, grüne Hose, schwarze 
Kunstlederjacke.


Verkehrsunfall mit Personenschaden
Norken: Aufgrund unangepasster Geschwindigkeit verlor ein 
Fahrzeugführer am 03.06.2016 gegen 13:45 Uhr die Kontrolle über sein 
Fahrzeug auf der B414 bei Norken. Das Fahrzeug kam nach links von der
Fahrbahn ab und kollidierte mit einer Betonmauer. Hierbei wurde der 
Fahrzeugführer leicht verletzt. Im Anschluss an die Unfallaufnahme 
wurde der Fahrer in ein Krankenhaus eingeliefert.


Verkehrsunfallflucht
Stockhausen-Illfurth: Am 03.06.2016, um 19:55 Uhr fuhr  ein schwarzer
PKW Kombi ein Verkehrsschild in der Straße "Am Stock" in 
Stockhausen-Illfurth um. Der Fahrer entfernte sich von der 
Unfallstelle ohne sich um die Regulierung des Schadens zu kümmern. 
Bei dem flüchtigen Fahrzeug könnte es sich nach Zeugenangaben um 
einen BMW handeln.


Trunkenheit im Verkehr/ Fahren ohne Fahrerlaubnis
Müschenbach: Am 04.06.2016 um 21:50 Uhr konnte im Rahmen einer 
Verkehrskontrolle auf der B414 bei Müschenbach bei einer 
Rollerfahrerin Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Eine diesbezügliche
Überprüfung ergab einen Wert von 1,93 Promille. Da die Fahrerin keine
erforderliche Fahrerlaubnis besaß, wurden die Fahrzeugschlüssel nach 
den üblichen polizeilichen Maßnahmen sichergestellt.


POLIZEIINSPEKTION HACHENBURG - Telefon 02662/9558-0 - E-Mail: 
pihachenburg@polizei.rlp.de

*********************************************************************
************************************************************


Kontrollen nach dem Jugendschutzgesetz
Katzenelnbogen und Hahnstätten: Am Donnerstagnachmittag wurden durch 
die Polizei Diez und die Kreisverwaltung Rhein-Lahn 
Jugendschutzkontrollen durchgeführt. Hierbei wurde eine sogenannte  
jugendliche Testkäuferin eingesetzt. Diese kaufte unter anderem in 
Tankstellen, Kiosks und Supermärkten Tabakwaren und Spirituosen. 
Alarmierend wurde hierbei festgestellt, dass vier von acht 
Verkaufsstellen entgegen der Jugendschutzbestimmungen Waren an die 
Minderjährige verkauften. Durch die Kreisverwaltung werden 
entsprechende Folgemaßnahmen eingeleitet.
 

Betrügerische rumänische Spendensammler ***Zeugen gesucht***
Diez: Am Donnerstagmittag fielen in Diez in der Wilhelmstraße zwei 
junge rumänische Spendensammler auf. Diese sammelten unter einem 
Vorwand Spenden von Passanten auf den Parkplätzen der dortigen 
Supermärkte. Das Pärchen gab an für den Verbund der Taubstummen und 
körperlich behinderten Personen zu sammeln. 
Sie konnten durch die Polizei angetroffen und kontrolliert werden. 
Den zuvor verwandten Spendenzettel hatten sie weggeworfen. 


Mehrere umgestürzte Bäume in der Verbandsgemeinde Diez und 
Katzenelnbogen
VG Diez und VG Katzenelnbogen: Am späten Donnerstagabend fielen 
bedingt durch das Unwetter in der Verbandsgemeinde Diez und 
Katzenelnbogen mehrere Bäume auf die Straße. Im Zuge dessen kam es 
vermehrt zu kurzfristigen Straßensperrungen in Gutenacker, 
Laurenburg, Steinsberg. Die L 322, Rupbachstraße, musste deshalb in 
der Nacht auf Freitag gänzlich gesperrt werden.


Trunkenheit im Straßenverkehr
Hahnstätten: Am frühen Sonntagmorgen wurde ein Autofahrer in 
Hahnstätten durch die Polizei angehalten und kontrolliert. Vorher 
fiel er den Beamten durch eine unsichere Fahrweise auf. Im Verlaufe 
der Kontrolle konnte beim Fahrer eine Atemalkoholkonzentration von 
0,91 Promille festgestellt werden. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen
und der Führerschein wurde sichergestellt. Er muss nun mit einer 
empfindlichen Strafe rechnen.


POLIZEIINSPEKTION DIEZ - Telefon 06432/601-0 - E-Mail: 
pidiez@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************


Körperverletzung
Nassau, Bahnhofstraße: In der Nacht zum Samstag kam es in einer 
Nassauer Gaststätte zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 
53-jähriger Mann aus Nassau und 47-jährigen Mann aus Düsseldorf. Da 
die Gemüter der beiden Kontrahenten nicht besänftigt werden konnten, 
wurde die Polizei verständigt. Die beiden Männer wurden indes der 
Gaststätte verwiesen. Noch vor dem Eintreffen der Polizei eskalierte 
der Konflikt vor der Gaststätte in eine handgreifliche 
Auseinandersetzung. Einer der beiden Widersacher trug leichte 
Verletzungen davon, der andere ein zerrissenes T-Shirt. Gegen die 
beiden Herren, die unter erheblicher Alkoholbeeinflussung standen, 
wird nun wegen des Verdachtes der Körperverletzung ermittelt.


POLIZEIINSPEKTION BAD EMS - Telefon 02603/970-0 - E-Mail: 
pibadems@polizei.rlp.de
*********************************************************************
************************************************************ 

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung