Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

23.09.2015 – 13:31

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Bettelnde Personen

Diez/Altendiez (ots)

Innerhalb der letzten Tage und verstärkt am gestrigen Dienstag, kam es im Bereich Diez/Altendiez zu vermehrtem Auftreten von bettelnden Personen mit Migrationshintergrund welche, teilweise auch energisch, mittels eines Schriftstückes, nach Geld bettelten. In mindestens einem Fall wurde eine junge Dame mit Kind am Handgelenk festgehalten, um so der Forderungen Nachdruck zu verleihen. In einem anderen Fall wurde eine Person von den Bettlern beleidigt. Die bettelnden Personen halten sich nur kurz an einem Ort auf und verlagern dann schnell an einen anderen Ort in der Nähe. Gestern konnte die Polizei Diez jedoch zwei Personen antreffen und identifizieren. Die Polizei bittet deshalb weiterhin Auffälligkeiten in dieser Hinsicht sofort zu melden.

POLIZEIINSPEKTION DIEZ - Telefon 06432/601-0 - E-Mail: pidiez@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Montabaur
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur