PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeidirektion Montabaur mehr verpassen.

10.09.2015 – 13:29

Polizeidirektion Montabaur

POL-PDMT: Betrunkener PKW-Fahrer nach Unfallflucht von Zeugen gestellt - weitere Geschädigte von Straßenverkehrsgefährdungen gesucht!!

Montabaur / Horressen (ots)

Am 09.09.2015, gegen 21:00 Uhr, stoppten Zeugen in Horressen einen stark alkoholisierten PKW-Fahrer, der zuvor in Montabaur einen Verkehrsunfall verursacht und auf der weiteren Fahrt noch mehrere brenzlige Verkehrssituationen heraufbeschworen hatte. Die Zeugen waren zunächst auf der Elgendorfer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs, als ihnen der besagte Mann mit einem schwarzen Lancia auf ihrer Fahrspur entgegen kam. Ein Ausweichmanöver war dadurch nötig und eine Alu-Felge am Fahrzeug der Zeugen nahm Schaden. Die Zeugen verfolgten den Lancia und stellten fest, dass der Wagen auf dem weiteren Weg in Richtung Horressen (L 327) Schlangenlinien fuhr. Hierdurch -so war zu beobachten- mussten mehrere entgegenkommende Fahrzeuge abbremsen oder gar ausweichen, um Frontalzusammenstöße zu vermeiden. In Horressen stoppte der 45-jährige Fahrer und konnte von den Zeugen dann bis zum Eintreffen der zwischenzeitlich bereits verständigten Polizei Montabaur festgehalten werden. Die Beamten stellten schließlich fest, dass der in Rede stehende Mann erheblich unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alco-Test ergab 1,97 Promille. Für den Fahrer war daraufhin eine Blutprobe fällig und sein Führerschein wurde sichergestellt.

POLIZEIINSPEKTION MONTABAUR - Telefon 02602/9226-0 - E-Mail: pimontabaur@polizei.rlp.de *********************************************************************************************************************************

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Montabaur
Andreas Bode
Telefon: 02602-9226-0
E-Mail: andreas.bode@polizei.rlp.de
http://s.rlp.de/POLPDMT

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Montabaur, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur
Weitere Meldungen: Polizeidirektion Montabaur