Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

10.10.2018 – 07:53

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Straßenhaus vom 10.10.2018

Dierdorf (ots)

Am Dienstagnachmittag, ca. 14:20 Uhr, beschädigte ein LKW Fahrer beim Rangieren in der Bochwostraße in Dierdorf, Ot. Giershofen, einen Zaun und eine Thujahecke. Anschließend entfernte sich der Fahrer von der Unfallstelle, ohne den Schaden zu melden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden.

Obersteinebach - In der Nacht von Montag auf Dienstag wurde in Obersteinebach, Zum Wiesengrund, ein weißer PKW Nissan Pathfinder vor der Anwesen des Geschädigten durch einen bisher unbekannten Täter mit einem Stein mutwillig beschädigt. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Straßenhaus unter der Tel. 02634/9520 oder per Email pistrassenhaus@polizei.rlp.de zu melden

Neustadt (Wied) - Am Dienstagmittag erhielt die Polizeiinspektion Straßenhaus über Notruf Kenntnis über eine mögliche Vergewaltigung. Der Mitteiler hörte in einem Ortsteil von Neustadt an einem Feldweg Hilfeschreie einer Frau. Von weitem konnte er sehen, dass ein Mann über der Frau liegt. Noch während der polizeilichen Anfahrt meldete sich der Mitteiler erneut und teilte mit, dass die Personen zurück zu ihrem Fahrzeug gekommen seien. Auf Ansprache habe man mitgeteilt, dass es nur zu wilden, hemmungslosen Liebesspielen gekommen sei. Zu keiner Zeit habe die Dame Hilfe benötigt.

Rückfragen bitte an:
Polizeiinspektion Straßenhaus

Telefon: 02634/952-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein