Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein

28.08.2018 – 08:48

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Kirchen - Verkehrsunfall mit Flucht

Betzdorf (ots)

Am Montagnachmittag verursachte ein 40-Jähriger mit einem Klein-Pkw auf der Landesstraße 280 einen Verkehrsunfall und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Der 40-Jährige war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis. Mit einem Seat Marbella, welcher auf eine Höchstgeschwindigkeit von 25 km/h gedrosselt war, befuhr der 40-Jährige die Landesstraße 280 von Kirchen kommend in Richtung Freudenberg. Am Ende der 2-spurigen Strecke in Höhe Wehbach geriet der 40-Jährige auf den unbefestigten Seitenstreifen, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, entfernte sich der Unfallverursacher von der Unfallstelle. Ein aufmerksamer Verkehrsteilnehmer meldete den Vorfall bei der Polizei und konnte das Kennzeichen des Verursachers nennen. Gegen den 40-Jährigen wurde ein Strafverfahren wegen unerlaubten Entfernens von der Unfallstelle und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Betzdorf

Telefon: 02741/926-145
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein