Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Sachbeschädigung durch Feuer

Rettersen (ots) - Ein 23-jähriger aus Rettersen rauchte am späten Abend des 03.09.2017 (23:30 Uhr) noch eine Zigarette auf seinem Balkon. Die Zigarette habe er dann wohl nicht richtig ausgemacht und in ein Tonbehältnis geworfen. In diesem Behältnis befand sich anscheinend Papier, welches sich entzündete. Kurz darauf griff das Feuer auf das Dach über. Der Vater des 23-jährigen habe nach Bemerken sofort mit den Löscharbeiten mittels eines Gartenschlauchs begonnen. Das Feuer auf dem Balkon habe er komplett löschen können, an den Dachstuhl sei er jedoch nicht dran gekommen. Dieser Brand wurde dann durch die Feuerwehr gelöscht. Brandschaden: Dachgiebel erheblich beschädigt; Balkon erheblich beschädigt; Wohnbereich durch Wasser erheblich beschädigt; vermutlich 10.000 Euro Sachschaden.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: