Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Zigaretten gestohlen - Zeugen bei der Flucht weggedrängt

Wissen (ots) - Nach dem bisherigen Ermittlungsstand entnahm eine junge männliche Person am 17.07.2017, 08:55 Uhr, an einer Kasse des REWE-Einkaufsmarktes drei Packungen "L&M Big Pack" Zigaretten und legte diese in einen Einkaufskorb. Anschließend ging die Person in den Markt zurück und übergab dort an einen Mittäter 2 dieser Packungen. Mit dem Einkaufskorb in der Hand ging der erste Täter nun zurück an eine andere Kasse und wollte dort 1 Schachtel Zigaretten bezahlen. Da die dortige Kassenkraft die Entnahme der 3 Packungen gesehen hatte, sprach sie den jungen Mann darauf an und bat ihn, den Rucksack zu öffnen. Dies wurde verneint. Der Täter verließ den Markt und wurde von der Kassiererin und einem weiteren Angestellten verfolgt. Dieser forderte den Täter auf, stehen zu bleiben und beabsichtigte, ihn festzuhalten. Der Mann drückte den Angestellten des Marktes jedoch weg und ist in Richtung Bahnhof davongelaufen. Personenbeschreibung 1: Männliche Person, ca. 20.25 Jahre alt, schlanke Gestalt, augenscheinlich kurze Haare; trug schwarze Kapuzen-Jacke und blaue Jeans und führte einen schwarzen Rucksack mit. Personenbeschreibung 2 (Mittäter): Männliche Person, ca. 20.25 Jahre alt; trug dunkle Weste/Strickjacke, blaue Jeans und Turnschuhe mit roten Schnürsenkeln Er führte einen hellblauen, grau untersetzten, Rucksack mit. Hinweise bitte an die Polizeiwache Wissen, Tel: 02742/9350 oder per Mail pwwissen@polizei.rlp.de

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Das könnte Sie auch interessieren: