Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

11.04.2017 – 10:45

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

POL-PDNR: Unbekannte Einbrecher erneut in Neuwied-Engers unterwegs

Neuwied- Engers (ots)

Wieder einmal brachen unbekannte Einbrecher in Neuwied-Engers ein, diesmal in eine Wohngemeinschaft des Heinrich-Hauses in der Bendorfer Straße. Sie durchwühlten in der Zeit zwischen Sonntag, 09.04.2017, 16:45 Uhr bis Montag, 10.04.2017, 16:00 Uhr mehrere Räume und entwendeten ein Wertgelass mit Bargeld, sowie verschiedenen Papieren und Unterlagen.

Im Verlauf des Montag, 10.04.2017, gegen 22:40 Uhr, wurde weiterhin eine Wohnung in der Händelstraße angegangen. Der Täter wurde von der nach Hause zurückkehrenden Wohnungsinhaberin bei Tatausführung gestört und flüchtete. Der Täter, der hier keine Beute machte, wird wie folgt beschrieben: männlich, sehr kräftig, schwarz gekleidet, ca. 185 groß.

Die Polizei sucht nun aufmerksame Zeugen, die Hinweise auf die Einbrecher geben könnten. Diese melden sich bitte bei der Polizei Neuwied bitte unter Tel.: 02631-8780.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Telefon: 02631-878-0
www.polizei.rlp.de/pd.neuwied

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeidirektion Neuwied/Rhein
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung