Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

21.02.2020 – 13:52

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Erneuter Zeugenaufruf nach Straßenraub

Mainz (ots)

Wie wir bereits meldeten, ist es am Dienstag, 18.02.2020 in der Bahnhofsstraße in Mainz gegen 01:15 Uhr zu einem Raub zum Nachteil eines 54-Jährigen gekommen.

Den Tathergang finden Sie in unserer Pressemeldung vom 18.02.2020:

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/4523062

Nach neuesten Ermittlungen konnten vermutlich zwei bisher nicht bekannte Personen die Tat ungefähr zwischen Post und Sparkassen-Hauptfiliale beobachten. Wir bitten Zeugen sich unter der Telefonnummer 06131 58610-50 oder unter der 06131 65-3630 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz