Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-MG: Kohlenmonoxid (CO) Vergiftung, eine Person lebensgefährlich verletzt

Mönchengladbach-Lürrip, 20.03.2019, 19:44 Uhr, Lürriperstraße (ots) - Der Rettungsdienst der Berufsfeuerwehr ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

13.03.2019 – 09:55

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Diebstahl einer Geldbörse

Mainz (ots)

Dienstag, 12.03.2019, 12:25 Uhr

Am Dienstagmittag wird in einem Supermarkt in der Hattenbergstraße die Geldbörse einer 41-Jährigen entwendet. Eine ihr unbekannte Frau hält sich ständig in der Nähe der 41-Jährigen auf und interessiert sich für ihr Kind. Als sie sich zum Kühlregal dreht, sieht sie, dass die Frau ihre Geldbörse in der Hand hält und dann ins Kühlregal legt. Die Täterin flüchtet. Sie kann im Zuge der Nahbereichsfahndung nicht angetroffen werden. Die Geldbörse wird im Kühlregal aufgefunden.

Personenbeschreibung:

   - Frau
   - ca. 165 cm
   - ca. 30-40 Jahre
   - schwarze Haare
   - dunkle Kleidung 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Polizeiinspektion Mainz 2 unter der Rufnummer 06131/65-4210 in Verbindung zu setzen. Hinweise können auch per E-Mail unter pimainz2@polizei.rlp.de an die Polizei übermittelt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131 65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell