PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Mainz mehr verpassen.

22.06.2018 – 09:58

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Trickdiebstahl: mit Vorwand in Wohnung gelangt

Mainz-Münchfeld (ots)

Mittwoch, 20.06.2018, 11:30 Uhr bis 11:45 Uhr

Am Mittwoch ist es gegen Vormittag zu einem Trickdiebstahl gekommen. Zwei Frauen geben vor, einen Briefumschlag zu benötigen, um in die Wohnung einer 86-Jährigen zu gelangen. In der Wohnung wird die Frau abgelenkt, so dass vermutlich ein dritter Täter unbemerkt in die Wohnung kommen kann und diese durchsucht. Die Geschädigte verlässt mit den beiden unbekannten Täterinnen die Wohnung und stellt erst bei der Rückkehr fest, dass diese durchsucht wurde. Entwendet wird jedoch nichts. Die beiden fahren mit einem schwarzen Auto davon, das Kennzeichen ist unbekannt.

Personenbeschreibungen:

Person 1:

   - knapp 160 cm
   - normale Statur
   - lange schwarze glatte Haare
   - circa 20 Jahre
   - keine Brille
   - ordentlich gekleidet 

Person 2:

   - knapp 160 cm
   - kräftige Statur
   - mittellange schwarze glatte Haare
   - circa 45 Jahre
   - keine Brille
   - dunkel gekleidet 

Wer sachdienliche Hinweise zu dem genannten Fall geben kann, wird gebeten sich mit der Kriminalpolizei Mainz unter der Rufnummer 06131/ 65-3633 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Neueste Storys
Neueste Storys
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz