Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Zwei schwer verletzte Personen bei Verkehrsunfall -Ratingen-

Mettmann (ots) - Am 14.02.2019, gegen 15.50 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten ...

17.06.2018 – 08:52

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Tragischer Verkehrsunfall

POL-PPMZ: Tragischer Verkehrsunfall
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

(Nieder-Olm) Am Sonntag, 17.6., gegen 03.50 Uhr, befährt ein 18-Jähriger die L413, von Nieder-Olm kommend, in Richtung Stadecken-Elsheim. Kurz vor der Kreuzung nach Essenheim kommt er, aus ungeklärter Ursache, mit seinem Pkw nach Rechts von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum. Der Anstoß ist so heftig, dass der Fahrer verstirbt und das Auto auseinanderbricht. Die Straße war für etwa drei Stunden zwecks Unfallaufnahme gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz

Polizeiführer vom Dienst

Tel.: 06131-65-3335

Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz