Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Mainz

10.06.2018 – 17:28

Polizeipräsidium Mainz

POL-PPMZ: Mainz - Versammlung "Beweg was" mit Gegenkundgebungen verläuft störungsfrei und friedlich

POL-PPMZ: Mainz - Versammlung "Beweg was" mit Gegenkundgebungen verläuft störungsfrei und friedlich
  • Bild-Infos
  • Download

Mainz (ots)

Am heutigen Sonntag, 10.06.2018, fand ab 15:00 Uhr mit ca. 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Versammlung "Beweg was" im Bereich des Dr.-Helmut-Kohl-Platzes statt.

Es waren insgesamt fünf Gegendemonstrationen angemeldet worden, von denen lediglich zwei tatsächlich stattfanden. Auch im Bereich der beiden verbliebenen Gegendemonstrationen hat die Polizei ca. 150 Teilnehmerinnen und Teilnehmer registriert.

Zur Gewährleistung eines störungsfreien Ablaufs der Versammlungen wurden beide Lager mittels Gittern voneinander getrennt. Zudem mussten sieben Platzverweise ausgesprochen werden. Es kam, insbesondere im Bereich der Vorphase der Versammlungen, zu geringen Verkehrseinschränkungen im Bereich der Großen Bleiche. Die Versammlungen wurden gegen 16:30 Uhr beendet.

Bis auf wenige verbale Provokationen konnte die Polizei insgesamt einen friedlichen und störungsfreien Einsatzverlauf feststellen, der bei den Medien auf großes Interesse stieß.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mainz
Pressestelle

Telefon: 06131-65-3011 / 3012 / 3013
E-Mail: ppmainz.presse@polizei.rlp.de
www.polizei.rlp.de/pp.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeipräsidium Mainz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Mainz